Fachverband Metall Hessen - Metallfachschule Hessen

Nachrichten aus dem Landesverband

Metall-Innungen Darmstadt und Dieburg/Erbach fusionieren zur Metall-Innung Darmstadt-Dieburg-Odenwald
Die Mitglieder der Metall-Innungen Darmstadt und Dieburg/Erbach haben am 07.12.2016 die Weichen für die Zukunft gestellt und einer Fusion der beiden Innungen zum 01.01.2017 einstimmig beschlossen. Auf der konstituierenden Innungsversammlung der neuen Metall-Innung Darmstadt-Dieburg-Odenwald wählten die anwesenden Innungsmitglieder den bisherigen Obermeister der Metall-Innung Dieburg/Erbach, Metallbaumeister Rüdiger Heu aus Rödermark, einstimmig zu ihrem neuen Obermeister. Zum stellvertretenden Obermeister wurde Ralf Singler, Metallbaumeister aus Griesheim, gewählt.

Die Geschäftsführung der fusionierten Metall-Innung Darmstadt-Dieburg-Odenwald bleibt bei der Kreishandwerkerschaft Darmstadt-Dieburg.


Das neue Führungstrio v.r.n.l.: Obermeister Rüdiger Heu, GF Rainer Lamp und stv. Obermeister Ralf Singler


OM Walter Schönig zum Ehrenobermeister gewählt

Schlossermeister Walter Schönig, der auf eine nahezu 40jährige ehrenamtliche Tätigkeit, davon 32 Jahre als Obermeistr der Metall-Innung Darmstadt, zurückblicken kann, übergibt ein bestelltes Feld in die jüngeren Hände seines langjährigen Amtskollegen der Innung Dieburg/Erbach. In Würdigung seiner überaus hervorragenden Verdienste für das Metallhandwerk wurde Walter Schönig von seinen Innungskollegen einstimmig zum Ehrenobermeister gewählt.


Ehrenobermeister Walter Schönig und Obermeister Rüdiger Heu, v.r.n.l. Lesen sie mehr >   |   Archiv >


 

Nachrichten aus der Metallfachschule Hessen

Vorbereitungslehrgang zum Meister/in in Vollzeit mit abschließender Prüfung im Feinwerkmechaniker-Handwerk
Der Meisterbrief ist das Gütesiegel im Handwerk. Ob als Einstieg in die Selbständigkeit oder mehr Fürhungsverantwortung innerhalb eines Betriebes, wer ihn hat, dem stehen alle Türen offen. Er bietet hervorragende Zukunftschancen in verschiedenen Higtechbranchen und eine ausgezeichnete Baisis für Weiterbildungen und ein Studium.

Für unsere Herbstlehrgang im Feinwerkmechaniker-Handwerk ab 03.07.2017 bis 15.12.2017 sind noch Plätze frei. Ergreifen Sie die Chance und melden Sie sich an. Weiteres Infomaterial erhalten Sie unter info@metallfachschule.de.
Lesen sie mehr >   |   Archiv >


 

Termine >

01.10.2018 - 05.04.2019
Vorbereitungslehrgang zur Meisterprüfung im Landmaschinenmechaniker-Handwerk
Informationen können unter info@metallfachschule per Mail angefordert werden. Tel.: Beratung 06171 8830350
mehr >   |   Archiv >

 

22.04.2017 -
Mitgliederversammlung des Fachverbandes Metall Hessen
Die Mitgliederversammlung des FMH findet am Samstag, den 22.04.2017 ab 10:00 Uhr im Verbandsgebäude in 61440 Oberursel statt.
mehr >   |   Archiv >

 

01.09.2017 - 02.09.2017
Unternehmertag des hessischen Metallhandwerks
Der diesjährige Unternehmertag des hessischen Metallhandwerks findet dieses Jahr in enger Zusammenarbeit mit der Metall-Innung Maintaunus, an der Spitze Herr Obermeister Dieter Döröfer, am 01. und 02.09.2017 im Ramada-Hotel, Bad Soden/Ts. statt.
mehr >   |   Archiv >


Ehrungen >

Siegfried Huhle mit der Goldenen Ehrennadel des FMH ausgezeichnet

mehr >   |   Archiv >

Fachgruppen >

Metallgestaltung in Bewegung

Die faszinierende Skulpturenausstellung der Fachgruppe Metallgestaltung in Bewegung ist auf ihrer voraussichtlichen letzten Etappe der erfolgreichen Wanderausstellung in Wiesbaden angekommen. Die Objekte der sieben Gestalter, alle Meister ihres Handwerks, sind vom 26. Juni bis 15. September 2012 im Außenbreich der Handwerkskammer Wiesbaden, Bierstädter Str. 45 in 65189 Wiesbaden zu bewundern. 

Im Fotoalbum "Metallgestaltung in Bewegung", es zeigt Bilder der Vernissage  vom 26.06.2012,  erhalten Sie einen klein Eindruck von der Sklupturenausstellung.


mehr >   |   Archiv >

Aktuell >

Metall-Innungen Darmstadt und Dieburg/Erbach fusionieren zur Metall-Innung Darmstadt-Dieburg-Odenwald
Die Mitglieder der Metall-Innungen Darmstadt und Dieburg/Erbach haben am 07.12.2016 die Weichen für die Zukunft gestellt und einer Fusion der beiden Innungen zum 01.01.2017 einstimmig beschlossen. Auf der konstituierenden Innungsversammlung der neuen Metall-Innung Darmstadt-Dieburg-Odenwald wählten die anwesenden Innungsmitglieder den bisherigen Obermeister der Metall-Innung Dieburg/Erbach, Metallbaumeister Rüdiger Heu aus Rödermark, einstimmig zu ihrem neuen Obermeister. Zum stellvertretenden Obermeister wurde Ralf Singler, Metallbaumeister aus Griesheim, gewählt.

Die Geschäftsführung der fusionierten Metall-Innung Darmstadt-Dieburg-Odenwald bleibt bei der Kreishandwerkerschaft Darmstadt-Dieburg.


Das neue Führungstrio v.r.n.l.: Obermeister Rüdiger Heu, GF Rainer Lamp und stv. Obermeister Ralf Singler


OM Walter Schönig zum Ehrenobermeister gewählt

Schlossermeister Walter Schönig, der auf eine nahezu 40jährige ehrenamtliche Tätigkeit, davon 32 Jahre als Obermeistr der Metall-Innung Darmstadt, zurückblicken kann, übergibt ein bestelltes Feld in die jüngeren Hände seines langjährigen Amtskollegen der Innung Dieburg/Erbach. In Würdigung seiner überaus hervorragenden Verdienste für das Metallhandwerk wurde Walter Schönig von seinen Innungskollegen einstimmig zum Ehrenobermeister gewählt.


Ehrenobermeister Walter Schönig und Obermeister Rüdiger Heu, v.r.n.l.
mehr >   |   Archiv >


Partner des Metallhandwerks




Handwerk.de
Signal Iduna
CWS-boco Deutschland GmbH





Deine Zukunftsschmiede: www.metallnachwuchs.de