Fachverband Metall Hessen - Metallfachschule Hessen

Nachrichten aus dem Landesverband

Metall-Innungen Darmstadt und Dieburg/Erbach fusionieren zur Metall-Innung Darmstadt-Dieburg-Odenwald
Die Mitglieder der Metall-Innungen Darmstadt und Dieburg/Erbach haben am 07.12.2016 die Weichen für die Zukunft gestellt und einer Fusion der beiden Innungen zum 01.01.2017 einstimmig beschlossen. Auf der konstituierenden Innungsversammlung der neuen Metall-Innung Darmstadt-Dieburg-Odenwald wählten die anwesenden Innungsmitglieder den bisherigen Obermeister der Metall-Innung Dieburg/Erbach, Metallbaumeister Rüdiger Heu aus Rödermark, einstimmig zu ihrem neuen Obermeister. Zum stellvertretenden Obermeister wurde Ralf Singler, Metallbaumeister aus Griesheim, gewählt.

Die Geschäftsführung der fusionierten Metall-Innung Darmstadt-Dieburg-Odenwald bleibt bei der Kreishandwerkerschaft Darmstadt-Dieburg.


Das neue Führungstrio v.r.n.l.: Obermeister Rüdiger Heu, GF Rainer Lamp und stv. Obermeister Ralf Singler


OM Walter Schönig zum Ehrenobermeister gewählt

Schlossermeister Walter Schönig, der auf eine nahezu 40jährige ehrenamtliche Tätigkeit, davon 32 Jahre als Obermeistr der Metall-Innung Darmstadt, zurückblicken kann, übergibt ein bestelltes Feld in die jüngeren Hände seines langjährigen Amtskollegen der Innung Dieburg/Erbach. In Würdigung seiner überaus hervorragenden Verdienste für das Metallhandwerk wurde Walter Schönig von seinen Innungskollegen einstimmig zum Ehrenobermeister gewählt.


Ehrenobermeister Walter Schönig und Obermeister Rüdiger Heu, v.r.n.l. Lesen sie mehr >   |   Archiv >


 

Nachrichten aus der Metallfachschule Hessen

Landmaschinenmechanikermeister beenden erfolgreich ihre Meisterausbildung

 

Für 17 Land- und Baumaschinen-mechatroniker endete mit der letzten Prüfung am 13. April 2017 erfolgreich die Meisterausbildung im Landmaschinen-mechaniker-Handwerk an der Metallfach-schule Hessen.
 
Frank Wedekind, Geschäftsführer der Metallfachschule Hessen, gratulierte den neuen Meistern zur bestandenen Prüfung und würdigte ihren außerordentlichen Einsatz und den hohen Leistungswillen.

Bild: Schüler des 155. Meistervorbereitungslehrgangs im Landmaschinenmechaniker-Handwerk mit Geschäftsführer Frank Wedekind (1.v.r.) und Ausbilder Jürgen Müller (2.v.r)

Besonders lobte er den Zusammenhalt und die gegenseitige Unterstützung der Teilnehmer während der 6-monatigen Zeit des Lernens.
Die Ausbildung vermittelt Kenntnisse in Maschinentechnik, Instandhaltungs- und Instandsetzungstechnik sowie kaufmännisches und rechtliches Wissen. Auch die Ausbildereignungsprüfung ist Bestandteil der Meisterausbildung. Zudem hatten die Teilnehmer die Möglichkeit durch eine Weiterbildung den „Sachkundenachweis für Klimaanlagentechnik“ und die „Grundschulung der Pflanzenschutzgerätekontrolle“, zusätzliche Qualifikationen zu erwerben.
In seiner Rede dankte Frank Wedekind auch den engagierten Dozenten für ihre gute Zusammenarbeit und den zahlreichen Unternehmen aus der Landtechnik, die den Unterricht mit ihrem Fachwissen und ihren Erfahrungen aus der Praxis tatkräftig unterstützt haben und maßgeblich zu diesem erfreulichen Ergebnis beigetragen haben. Besonders die langjährige Zusammenarbeit mit den Unternehmen Reichardt Steuerungstechnik aus Hungen, der Stihl Vertriebszentrale in Dieburg und die Michelin Reifenwerke, welche die Teilnehmer mit Fachvorträgen und „Vor-Ort“ besuchen unterstützt haben, verdankt die Metallfachschule Hessen ihre anhaltende Erfolge in der Meisterausbildung.
 


 

 
Lesen sie mehr >   |   Archiv >


 

Termine >

23.08.2017 -
Seminar "Erstkassiker Umgang mit Kunden"
Gute Rhetorik, professionelles Auftreten und kundenorientes Verhalten Fordern Sie Informationsmaterial an unter info@fm-hessen.de
mehr >   |   Archiv >

 

18.08.2017 -
Einweihung - Neue Schweißwerkstatt an der Metallfachschule Hessen

mehr >   |   Archiv >

 

23.09.2017 -
Nachqualifikation - Elektrofachkraft für festgelegte Tätigkeiten im Metallhandwerk
Die Elektorfachkraft muss, um ihre Gültigkeit zu behalten, alle drei Jahre nachqualifiziert werden. Gerne können Sie per Mail: info@metallhandwerk oder per Telefon: 06171 8830350 Informationsmaterial anfordern.
mehr >   |   Archiv >


Ehrungen >

Siegfried Huhle mit der Goldenen Ehrennadel des FMH ausgezeichnet

mehr >   |   Archiv >

Fachgruppen >

Metallgestaltung in Bewegung

Die faszinierende Skulpturenausstellung der Fachgruppe Metallgestaltung in Bewegung ist auf ihrer voraussichtlichen letzten Etappe der erfolgreichen Wanderausstellung in Wiesbaden angekommen. Die Objekte der sieben Gestalter, alle Meister ihres Handwerks, sind vom 26. Juni bis 15. September 2012 im Außenbreich der Handwerkskammer Wiesbaden, Bierstädter Str. 45 in 65189 Wiesbaden zu bewundern. 

Im Fotoalbum "Metallgestaltung in Bewegung", es zeigt Bilder der Vernissage  vom 26.06.2012,  erhalten Sie einen klein Eindruck von der Sklupturenausstellung.


mehr >   |   Archiv >

Aktuell >

Landmaschinenmechanikermeister beenden erfolgreich ihre Meisterausbildung

 

Für 17 Land- und Baumaschinen-mechatroniker endete mit der letzten Prüfung am 13. April 2017 erfolgreich die Meisterausbildung im Landmaschinen-mechaniker-Handwerk an der Metallfach-schule Hessen.
 
Frank Wedekind, Geschäftsführer der Metallfachschule Hessen, gratulierte den neuen Meistern zur bestandenen Prüfung und würdigte ihren außerordentlichen Einsatz und den hohen Leistungswillen.

Bild: Schüler des 155. Meistervorbereitungslehrgangs im Landmaschinenmechaniker-Handwerk mit Geschäftsführer Frank Wedekind (1.v.r.) und Ausbilder Jürgen Müller (2.v.r)

Besonders lobte er den Zusammenhalt und die gegenseitige Unterstützung der Teilnehmer während der 6-monatigen Zeit des Lernens.
Die Ausbildung vermittelt Kenntnisse in Maschinentechnik, Instandhaltungs- und Instandsetzungstechnik sowie kaufmännisches und rechtliches Wissen. Auch die Ausbildereignungsprüfung ist Bestandteil der Meisterausbildung. Zudem hatten die Teilnehmer die Möglichkeit durch eine Weiterbildung den „Sachkundenachweis für Klimaanlagentechnik“ und die „Grundschulung der Pflanzenschutzgerätekontrolle“, zusätzliche Qualifikationen zu erwerben.
In seiner Rede dankte Frank Wedekind auch den engagierten Dozenten für ihre gute Zusammenarbeit und den zahlreichen Unternehmen aus der Landtechnik, die den Unterricht mit ihrem Fachwissen und ihren Erfahrungen aus der Praxis tatkräftig unterstützt haben und maßgeblich zu diesem erfreulichen Ergebnis beigetragen haben. Besonders die langjährige Zusammenarbeit mit den Unternehmen Reichardt Steuerungstechnik aus Hungen, der Stihl Vertriebszentrale in Dieburg und die Michelin Reifenwerke, welche die Teilnehmer mit Fachvorträgen und „Vor-Ort“ besuchen unterstützt haben, verdankt die Metallfachschule Hessen ihre anhaltende Erfolge in der Meisterausbildung.
 


 

 

mehr >   |   Archiv >


Partner des Metallhandwerks




Handwerk.de
Signal Iduna
CWS-boco Deutschland GmbH





Deine Zukunftsschmiede: www.metallnachwuchs.de